NEBENPRODUKT KOKOSNUSS
CocoPeatCompost.jpg

Kokosfaser

Kokosnuss, essbare Frucht der Kokospalme (Cocos nucifera), ein Baum der Palmenfamilie (Arecaceae). Kokosnüsse haben ihren Ursprung wahrscheinlich irgendwo in Indo-Malaya und sind eine der wichtigsten Nutzpflanzen der Tropen. Kokosfleisch ist fettreich und kann getrocknet oder frisch gegessen oder zu Kokosmilch oder Kokosöl verarbeitet werden. Kokosfleisch ist fettreich und kann getrocknet oder frisch gegessen oder zu Kokosmilch oder Kokosöl verarbeitet werden. Kokosfleisch ist fettreich und kann getrocknet oder frisch gegessen oder zu Kokosmilch oder Kokosöl verarbeitet werden.

twisted-coconut-coir-ropes-764.jpg

Kokostorf

Kokostorf ist eine Erde, die aus dem Mark einer Kokosnussschale gewonnen wird. Es ist von Natur aus antimykotisch, was es zu einer ausgezeichneten Wahl für den Start von Samen macht, aber es wird auch in Teppichen, Seilen, Bürsten und als Füllmaterial verwendet. Der Kokostorf-Gartenbau wird auch als Bodenverbesserungsmittel, Topfmischung und in der Hydrokultur verwendet. Es gibt weitere technische Details zum Kokostorf und wir können sie Ihnen bei Bedarf mitteilen.

coconut-coir-fibre-500x500.jpg

Kokosseil

Kokosnuss, essbare Frucht der Kokospalme (Cocos nucifera), ein Baum der Palmenfamilie (Arecaceae). Kokosnüsse haben ihren Ursprung wahrscheinlich irgendwo in Indo-Malaya und sind eine der wichtigsten Nutzpflanzen der Tropen. Kokosfleisch ist fettreich und kann getrocknet oder frisch gegessen oder zu Kokosmilch oder Kokosöl verarbeitet werden. Kokosfleisch ist fettreich und kann getrocknet oder frisch gegessen oder zu Kokosmilch oder Kokosöl verarbeitet werden. Kokosfleisch ist fettreich und kann getrocknet oder frisch gegessen oder zu Kokosmilch oder Kokosöl verarbeitet werden.

KOKOSNUSSMAHL / COPRA MAHL

Nach der Extraktion von Kokosöl wird der übrig gebliebene Rest von Kopra oder Kokosbutter als Kopramehl oder Koprakuchen bezeichnet. Die getrockneten Kokosabfälle sind ein wirksames Nebenprodukt von Kopra und werden als nahrhaftes Viehfutter verwendet. Der Vorteil der Verwendung von Kopramehl als Tierfutter besteht darin, dass es billiger ist, Kopra einen hohen Proteingehalt hat und als Primärprodukt verwendet wird in Geflügel-, Rinder-, Schweine-, Fisch- und Pferdefutter. Es verbessert die Textur bei Tieren, konditioniert den Körper und verbessert das glänzende Fell auf der Haut von Tieren. Es wird auch in Schweine- und Geflügelfutter verwendet, um die Wachstumsraten zu erhöhen. Eingeweichtes Kopramehl wird als Fischfutter verwendet. Untersuchungen zeigen, dass die Verwendung von eingeweichtem Kopramehl in der Ernährung von Niltilapia-Finglingen das Wachstum und die Nährstoffverwertung der Fische verbessert hat. Dies hat zu einer Reduzierung des Fischfutters an der Küste geführt. Die Fische gedeihen auch gut mit eingeweichtem Kopramehl als Teil ihrer normalen Ernährung. Kopra allein wird auch als Futter für selbst aufgezogene Zierfische wie Guppys verwendet das Kopramehl wird in einem winzigen Netz zusammengebunden und im Wassertank eingeweicht der Fisch ernährt sich hin und wieder von dem eingeweichten Mehl, dies reduziert die Fischfutterküste erheblich. MILCHKUH. Kopramehl ist ein guter Bestandteil von Milchrationen und liefert Energie und Nebenprotein. 1,5 bis 2 kg pro Tag wurden als sichere Höchstmenge empfohlen, aber Kühe wurden mit mehr als 3 kg pro Tag ohne Nebenwirkungen gefüttert. Kopramehl hat sich als geeignete Ergänzung für das Weiden von Kühen auf tropischen Weiden erwiesen und 1,8 kg hinzugefügt. Pro Tag der Kopramahlzeit zur Diät erhöhte sich die Produktion um mindestens 1 kg. Pro Tag.

Produktspezifikationen

Ölgehalt: 9,02%

Feuchtigkeit: 10%

Eiweiß: 17,1%

Fettgehalt: 8,8%

Aschegehalt: 17%

Ballaststoffe: 17,09 %

Jodwert: 9,22%

FFA: 4,88%

Verpackung: 50/1.000 kg PP-Beutel oder Massengutfrachter

Lieferfähigkeit: 80.000MTs/Jahr

Produktherkunft: Malaysia

 

Coconut Meal.jpeg
Brauchen Sie einen davon? Rufen Sie uns jetzt an!